Menu Suchen

Stellungnahme gegen den Verstoß von Menschenhandel und moderner Sklaverei

Unter Einhaltung des kalifornischen Gesetzes über die Transparenz in der Lieferkette (California Transparency in Supply Chains Act, SB 657, „CTSCA“) und des britischen Gesetzes über moderne Sklaverei (Modern Slavery Act, „MSA“) aus dem Jahr 2015 beschreibt die folgende Erklärung die Richtlinien und das Handeln von Fruit of the Loom und seiner verbundenen Unternehmen (zusammen „Fruit of the Loom“) bezüglich unseres Einsatzes gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei in unserer weltweiten Lieferkette im Jahr 2016. Fruit of the Loom definiert Menschenhandel als eine Handlung, bei der eine Person mithilfe von Gewalt, Zwang oder anderen Mitteln rekrutiert, transportiert, verbracht, beherbergt oder empfangen wird, um diese auszubeuten. Fruit of the Loom definiert moderne Sklaverei in einem weiten Sinn. Sie umfasst alle Formen von Sklaverei, Zwangs- oder Pflichtarbeit und Menschenhandel.

View Website

×

Suchen

Alle Produkte anzeigen →